Wie verhindert man die Vermehrung von Mikroben im Wasser bei sich zu Hause?

Einige einfache Vorkehrungen stellen die Wasserqualität sicher und verhindern, dass sich Bakterien wie Legionella oder Mykobacterium vermehren und zu Gesundheitsproblemen werden.

  • Regelmässige Reinigung von Klimaanlagen und Luftbefeuchtern.
  • Erhalt der Wasserqualität in Schwimmbädern und Jacuzzis durch den Einsatz von Chlor.
  • Vor dem Duschen in einer neuen Wohnung (Umzug, Ferienhaus) 30 Sekunden lang das Wasser laufen lassen. Dies entfernt Mikroben die sich möglicherweise in der Duschbrause angesammelt haben.
  • Bei Renovationen sind tote Wasserleitungen zu verhindern, da sich in diesen stehendes Wasser ansammeln kann, in dem sich Mikroben vermehren können.

Trinkwasserqualität

Die Bereitstellung von Trinkwasser mit einwandfreier Qualität liegt vor allem in der Verantwortung von spezialisierten Unternehmen. Diese benutzen verschiedene Verfahren um die Anzahl der Mikroben in unserem Trinkwasser sowie in Wasser, welches als Aerosol1 auftreten kann, zu verringern.

Abwasserreinigung

Abwasser durchläuft einen kontrollierten Klärungsprozess, so dass am Ende sauberes Wasser wieder in unsere Flüsse und Seen, sowie das Meer zurückgeführt werden kann. Wasser aus Kläranlagen ist von so guter Qualität, dass es ohne weiteres zur Bewässerung von Feldern und öffentlichen Parkanlagen benutzt werden kann.

 

 

Aerosole1 = kleine Tröpfchen, welche durch Wind und Luftzug transportiert werden und in unsere Atemwege eindringen können.